Text-Illustration

Einige Beispiele aus meiner Arbeit

„Geschlechtsbezogene Pädagogik in Kita und Grundschule“

Eintägige Fortbildung für Erzieher/-innen und Lehrer/-innen plus Elternabend mit den 4 Einrichtungen, April 2009, Müden/Aller 

[Einladung zum Elternabend als .pdf]
[Einladung zum Studientag als .pdf]

„Von den Vorteilen der Vielfalt – Respekt und Anerkennung in interkulturellen Begegnungen“

Qualifizierungsmodul zum Erwerb von Interkultureller Kompetenz in der Kindertagespflege, für Tagespflegepersonen, wurde als Pilotprojekt insgesamt 7 x an  6 unterschiedlichen Orten mit 84 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Niedersachsen in 2009/2010 durchgeführt, gemeinsam mit Karin Solsky

Evaluation und Curriculum unter http://www.familien-mit-zukunft.de/index.cfm?uuid=1053D51DC2975CC8A30CF71E90796375

„Brandenburger Fachtag: Geschlechtsbezogene, interkulturelle Pädagogik mit Mädchen und Jungen“

Für Mitarbeiter/-innen der Kinder- und Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit / Mädchenarbeit / Jungenarbeit, September 2009, Potsdam, gemeinsam mit Michael Drogand-Strud

„Genderperspektive als Haltung² “

Fachtag; Vortrag und Moderation, Oktober 2009, Hannover, gemeinsam mit Olaf Jantz
[Flyer als .pdf] Dokumentation als pdf. Mit Beitrag von mir: "Auswirkungen meiner Veränderung – Macht und Einfluss von Pädagoginnen und Pädagogen"

„Mädchen und Sexualität – vom respektvollen Umgang mit dem eigenen Körper“

Vortrag, Oktober 2009, Leipzig [mehr]

„Gender und Diversity“

Lehrveranstaltung der Fachhochschule Hannover, ZWT/Career Center, November 2009
[Einladung als .pdf]

„Interkulturelle, gender- und differenzsensible Jugendsozialarbeit"

Fachtagung der BAG EJSA, Februar 2010, Frankfurt
[Flyer als .pdf]

„So geht Mädchenarbeit! Wissen, Praxis, Reflexionen für Neueinsteigerinnen“

2-tägige Fortbildung, März 2010, München, gemeinsam mit Hanne Güntner
[mehr als .pdf] (Evaluation/Fragebogen)

„Geschlechtergerechte Erziehung, Bildung und Betreuung in der Kindertagespflege: Erwerb von Gender-Kompetenz für Tagepflegepersonen"

Pilotprojekt von Juni - September 2010 in Niedersachsen, mit 75 Teilnehmerinnen in 6 Seminaren, gemeinsam mit Uwe Siedentopf und Karin Solsky

Curriculum unter http://www.familien-mit-zukunft.de/index.cfm?uuid=E31CE228C2975CC8A53E5D156CF7E2E3

„Körper, Lust und Liebe – interkulturelle sexuelle Bildung mit Mädchen"

2-tägige Fortbildung für Pädagoginnen aus der Kinder- und Jugendhilfe, Dezember 2010 in Wuppertal, 

Flyer als pdf

„Methoden der Mädchenarbeit"

1-tägige Fortbildung für Pädagoginnen aus der Kinder- und Jugendhilfe, Oktober 2011 in Düsseldorf

„MädchenStärken – JungenStärken" 

1-tägige Inhouse-Fortbildung zur geschlechtergerechten Pädagogik für die Mitarbeiter/-innen des Integrationskindergarten Bersenbrück, November 2011

„Methoden der Mädchenarbeit"

1-tägige Fortbildung für Pädagoginnen aus der Kinder- und Jugendhilfe, Dezember 2011 in Hannover

„Körper, Lust und Liebe – sexuelle Bildung mit Mädchen und jungen Frauen in der Migrationsgesellschaft"

2-tägige Fortbildung mit 13 Mitarbeiterinnen aus der Jugend- und Sozialarbeit, September 2013 in Hannover, gemeinsam mit Fidan Yiligin                 Flyer hier.

Interkulturelle Sensibilisierung für Mitarbeiterinnen in Frauen- und Mädchenorganisationen"

2-tägige Fortbildung im September 2014 in Dortmund, gemeinsam mit Fidan Yiligin

Homepage der Paritätischen Akademie LV NRW e.V. hier

Mädchen und Jungen, gleich und verschieden, oder...? Geschlechtersensible Pädagogik im KiTa- und Hortbereich"

Tagesseminar im Februar 2015 in Hannover mit 15 Mitarbeiterinnen aus dem Kita-/Hortbereich

Veranstalterin: Kinderschutz-Akademie in Niedersachsen, Hannover

„Bindungssicherheit - das stabile Fundament der Persönlichkeit"

1-tägige Fortbildung im Rahmen der Lehrter Krippenfachtagung, mit 15 Krippenfachkräften, März 2015, Hannover